25.03.2022, von W. Ditzen ()

THW Viersen unterstützt Löscharbeiten in den Süchtelner Höhen

Viersen | In der Nacht zum 25.03.2022 unterstützte das THW Viersen mit ihrem Mobilbagger die Feuerwehr Viersen bei den Löscharbeiten eines Holzpolters im Bereich des Süchtelner Wildgeheges.

Mobilbagger des THW Viersen im Einsatz

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der etwa 60 Kubikmeter große Holzpolter bereits in Flammen. Zur Unterstützung der Löscharbeiten wurde die Fachgruppe Räumen des THW Viersen mit vier Einsatzkräften und dem Bergeräumgerät-Bagger (BRmG-B) alarmiert.

Mit Hilfe des Sortiergreifers wurden die Holzstämme einzeln auseinandergezogen und angehoben, sodass diese endgültig abgelöscht werden konnten. Diese Vorgehensweise nahm dann einige Zeit in Anspruch. Einsatzende war am frühen Freitagmorgen.

Dies war bereits der zweite Einsatz zur Unterstützung von Löscharbeiten in der Stadt Viersen in den letzten zwei Wochen. Wir bedanken uns bei den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Viersen für die gute und freundschaftliche Zusammenarbeit.

 

 


  • Mobilbagger des THW Viersen im Einsatz

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung. Fotos: Hans Dahlschen (THW Viersen)