28.02.2021, von W. Ditzen (BÖH)

Lockdown Jugenddienst im "HomeOffice"

Am 27.02.2021 fand der erste virtuelle Jugenddienst der THW Jugend Viersen statt. Fast alle Jungendliche fanden den Weg ins "Netz" und waren glücklich sich nach langer Zeit mal wieder sehen zu können.

Erster Virtueller Jugenddienst der THW Jugend Viersen

 Wir hatten uns alle schon lange nicht gesehen und auf dieses Wiedersehen gefreut", sagt Kathi Hennes, Jugendbetreuerin der THW Jugend Viersen. Jeder erzählte wie es ihm geht und was es Neues gibt. Es war wirklich ein schöner Auftackt".

Zum Abschluss des ersten virtuellen Jugenddienstes wurde noch eine kleine Runde "wer wird Millionär" gespielt.

Alle Teilneherinnen und Teilnahmer waren sich einig, solange ein Jugendienst im Ortsverband nicht möglich ist, trifft sich die THW Jugend Viersen auf diesem Weg.

 

 

 


  • Erster Virtueller Jugenddienst der THW Jugend Viersen

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung. Fotos: Kathleen Hennes (OV Viersen)