13.04.2019, von W. Ditzen (BÖH)

Richtig bremsen - Fahrsicherheitstraining beim THW

Auf dem Gelände des THW-Landesverbandes NRW in Heiligenhaus fand ein Fahrsicherheitstraining statt, an dem auch drei Einsatzkräfte des THW Viersen teilnahmen.

THW Viersen - Fahrsicherheitstraining

Ein THW Mannschaftstransportfahrzeug (MTW) zum Einsatz zu fahren, bedeutet für die Fahrerin oder dem Fahrer schon eine besondere Herausforderung. Insbesondere bei schwierigen Wetterverhältnissen oder bei hohem Verkehrsaufkommen ist es notwendig, dass die Insassen und das Material sicher zum Einsatzort gefahren werden. Der Herausforderung eines Fahrsicherheitstrainings stellen sich Andrea Butzen, Sandra Spranz und Mark Klaßen vom THW Ortsverband Viersen und erlebten einen abwechslungsreichen und spannenden Tag in Heiligenhaus. So musste z.B. eine mit Kegeln gebildete Linie mehrfach im Slalom durchfahren werden oder mal so richtig auf die Bremsen getreten werden, um den MTW kontrolliert zum Stehen bringen.

"Das Fahrsicherheitstraining hat richtig Spaß gemacht", sagte Sandra Spranz."Eine besondere Herausforderung für uns ist das Fahren mit unserem Hundetransportanhänger. Die Dozenten konnte hier uns auch viele gute Tipps geben".

Einen ausführlichen Bericht über ein Fahrsicherheitstraining aus dem Jahr 2016 finden Sie auf der Homepage des THW. Den Link finden Sie unten.


  • THW Viersen - Fahrsicherheitstraining

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.