25.06.2018

Löschzug Süchteln und THW Viersen üben gemeinsam

Mehrere vermisste Jugendliche, die sich unerlaubt Zutritt zu einem Gelände verschafft hatten, war Ausgangslage einer gemeinsamen Übung des Löschzuges Süchteln und des THW Viersen. Mitglieder des RUD-Team Nettetal (Realistische Unfalldarstellung) und des THW Viersen sorgten als Darsteller für eine realistische und abwechslungsreiche Einsatzübung.

Hoher Alkoholkonsum ermutigte die Jugendliche zu meheren Mutproben außerdem kam es auch zu Streitigkeiten untereinander. Die Jugendlichen trennten sich und vergnügten sich teilweise einzeln auf dem Gelände bzw. in den Gebäuden. Einer der Teilnehmer wählte die Notrufnummer. In das Übungsgeschehen eingebunden waren der Löschzug Süchteln und das THW Viersen.

Zunächst wurde das Gelände durch die Zugführer der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) und des THW erkundet und die notwendigen Maßnahmen festgelegt. Danach gingen gemische FFW/THW-Teams auf die Suche, unterstützt von Rettungshunden. An den einzelnen Übungsobjekten wurden dann die notwendigen Rettungsmaßnahmen eingeleitet. In einem Kellergeschoss musste ein stark alkoholisierter Jugendlicher mit einer offenen Fraktur gerettet werden oder in einem Dachgeschoss ein weiterer Jugendlicher mit schweren Verletzungen. Zusätzlich fanden die Einsatzkräfte Tüten mit "Weißen Pulver" vor. Weiterhin wurde eine Personal aufgefunden die sich im Gebüsch versteckte und randalierend sich weigerte, das Übungsgelände zu verlassen. Eingebunden in die Rettungsmaßnahmen war auch die Fachgruppe Räumen des THW Viersen.

Einen gemütlichen Ausklang fand die Übung mit einem gemeinsamen Grillen in der THW Unterkunft Viersen.

Ein Dank geht an alle Beteiligten, die diese mit viel Engagement vorbereitet und durchgeführt haben.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.