25.05.2020

Brand in einer alten Eisengießerei in Viersen-Dülken - THW Viersen unterstützt Löscharbeiten

Auf dem Gelände einer alten Eisengießerei in Viersen-Dülken stand am Montag 25.05.2020 eine große Lagerhalle in Vollbrand. Der Fachberater und die Fachgruppe Räumen des THW Viersen wurden zur Unterstützung durch die Feuerwehr Viersen angefordert.

Brandeinsatz mit THW Bagger in Dülken

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte des THW Viersen stand noch eine dunkle Rauchwolke  über dem Gelände an der Wasserstraße in Dülken und Teile des Hallendachs war bereits eingestürzt.

Die Einsatzkräfte der Fachgruppe Räumen legte mit dem Bagger weitere Teile des Hallendachs und der Hallenaußenwände nieder. Weiterhin wurden Glutnester freigelegt und damit die Löscharbeiten erleichtert. Der Einsatz dauerte bis in die frühen Abendstunden. Beteiligt waren 8 Einsatzkräfte des THW Viersen (Fachberater/FG Räumen) mit Bagger, Kipper und Tieflader.

 

 


  • Brandeinsatz mit THW Bagger in Dülken

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.